Zurück zur Natur: Möbel und Accessoires aus Rattan

Am gepostet durch Nicole Wallers in Trends

Der Sommer hat begonnen und die Vorfreude auf den Urlaub steigt, doch Sie möchten das Urlaubsfeeling auch zu Hause erleben? Dann verwandeln Sie Ihre Wohnung mit den wunderschönen Möbeln aus Rattan ganz einfach in ein sommerliches Paradies. Rattanmöbel verleihen jedem Raum eine gewisse Leichtigkeit, die für eine sommerliche Stimmung sorgt und gleichzeitig Gemütlichkeit ausstrahlt.

Bereits im 18. Jahrhundert entdeckte man die Vorteile von Rattan und begann Möbel aus diesem Material herzustellen. Dieses Jahr sind Rattanmöbel wieder voll im Trend und sorgen für eine sommerliche, natürliche und gleichzeitig moderne Atmosphäre. Bei Rattan handelt es sich um ein Naturprodukt, welches aus der Rotangpalme hergestellt und von Hand geerntet und verarbeitet wird. Aufgrund der aufwendigen Herstellung sind Rattanmöbel wertvolle Möbelstücke, die in Ihrer Einrichtung auf keinen Fall fehlen dürfen. Ein großer Pluspunkt: Rattan ist eines der nachhaltigsten Materialien, die man zur Herstellung von Möbeln und Accessoires verwenden kann, da die Pflanze bereits nach wenigen Jahren nachgewachsen ist. Ein weiteren Vorteil den Rattanmöbel gegenüber der herkömmlichen Leder- oder Metallmöbel haben ist, dass Rattan sehr leicht, natürlich aber trotzdem stabil und strapazierfähig ist. Diese perfekte Kombination, ermöglicht es Ihnen, Ihre Rattanmöbel aufwandslos zu verrücken, ohne, dass dabei etwas kaputt geht.

Wie pflege ich Rattan?

Rattan muss gepflegt werden, um jahrelang schön zu bleiben. Dafür verwenden Sie am besten einen Wasserzerstäuber und feuchten so Ihre Möbel ab und zu etwas an oder wischen sie alle 8-12 Wochen mit einem feuchten Tuch ab. Hierbei darf nicht zu viel Wasser verwendet werden, da Rattan sonst brüchig wird.  Auch ein Rattanpflegeöl kann zur Pflege verwendet werden.
Die Möbel müssen natürlich auch gereinigt werden, um von Staub und Schmutz befreit zu werden. Hierbei eignet sich vor allem die einfache Trockenreinigung mit einem Staubsauger. Achtung: Hierbei verwenden Sie am besten einen weichen Aufsatz, um den Möbeln nicht zu schaden. Bei hartnäckigem Schmutz können auch Zahnbürsten oder Pinsel verwendet werden.

Wie setze ich die Möbel richtig in Szene?

Die Möbel passen sich jedem Einrichtungsstil an und verleihen jedem Raum das gewisse Etwas. Besonders in Kombination mit Pflanzen entsteht eine gemütliche, natürliche Atmosphäre, die Sie direkt in eine Urlaubsstimmung bringt. Falls Ihre Einrichtung eher elegant und modern ist, kombinieren Sie die Rattan Möbel am besten mit Metall oder Ihren Lieblingswohnaccessoires. Sie können Rattan auch in verschiedenen Farben miteinander kombinieren. So entsteht ein interessanter Farbkontrast. Der ultimative Kontrast entsteht jedoch, wenn Sie Rattan mit einem schönen, kuscheligen Schafsfell kombinieren. So haben Sie auch eine schöne weiche Sitzfläche und kreieren eine noch gemütlichere Atmosphäre.

Haben Sie nach dem Lesen von diesem Artikel noch Fragen? Dann kontaktieren Sie gerne unseren Kundenservice unter info@flinders.de oder unter 0392 – 92678257 (Mo - Sa von 09:00 bis 17:30 Uhr).

Nach oben