Kinderzimmertrend: Skandinavisch

On posted by Anna-Maria Morgenroth in Trends

Ein Kinderzimmer im skandinavischen Wohnstil besticht vor allem mit gedeckten Farben, natürlichen Materialien wie hellem Holz, Wolle oder Baumwolle und nicht zuletzt mit minimalistischen Designs. Die Möbel für das Kinderzimmer sind bei diesem Trend sehr funktional gehalten und bringen mit ihrer Schlichtheit Ruhe in den Raum. Indem Sie mit Farbschemata und sich ergänzenden Formen arbeiten, bringen Sie Persönlichkeit in den Raum und erzeugen ein harmonisches Gesamtbild. Um dem skandinavischen Kinderzimmer zusätzliche Wärme zu verleihen, können Sie die Einrichtung mit Teppichen, Kissen und anderen Wohnaccessoires ergänzen.

 

Shoppen für diesen Kinderzimmer Trend

Um einem Kinderzimmer einen Hauch Skandinaviens zu verleihen, sollten Sie am besten natürliche und handgefertigte Elemente aus Holz, Wolle und Baumwolle verwenden. Die Produkte, die sich perfekt für den nordischen Trend eignen, zeichnen sich vor allem durch neutrale und weiche Farben aus. Möchten Sie verspielte Details in das Zimmer Ihrer Kleinen hinzufügen? Dies gelingt Ihnen beispielsweise mit kunstvollen Drucken, die Ruhe ausstrahlen und ebenfalls in gedeckten Farben gehalten sind. Dieser Trend eignet sich übrigens hervorragend für das Zimmer von Neugeborenen, da so eine beruhigende Atmosphäre für Ihr Baby kreiert wird.

Wandtrends für das skandinavische Kinderzimmer

Die Farbe Weiß ist ein häufig wiederkehrendes Element in skandinavisch eingerichteten Räumen. Dabei muss die Farbe das Interieur aber nicht dominieren. Sie können sich zum Beispiel auch für einen zarten Pastellton für die Wände des Kinderzimmers entscheiden und diesen mit einer Tapete in zurückhaltendem Muster kombinieren. Sie werden sehen: Die sanften Pastelltöne sorgen für Wärme und Ruhe. Und wer möchte nicht so ein stimmungsvolles Umfeld für das eigene Kind kreieren? Um die Farbkomposition zu vervollständigen, dürfen helle Holzmöbel nicht fehlen.

Haben Sie nach dem Lesen dieses Artikels weitere Fragen zu diesem Kinderzimmertrend? Dann rufen Sie unseren Kundenservice an oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Nach oben