Jahresrückblick 2018

On posted by Teresa Bröer in Trends

Die Feiertage sind vorbei und das neue Jahr wurde bereits mit reichlich Feuerwerk und einem Gläschen Sekt begrüßt. Für uns verging das Jahr 2018, trotz vieler aufregender Ereignisse, wie im Fluge. Daher möchten wir die vergangenen 365 Tage nochmals mit Ihnen Revue passieren lassen und verraten Ihnen in diesem Artikel, welche Wohntrends aus 2018 zu unseren Favoriten gehören. Schon zum Jahresbeginn konnte man erahnen, dass im Jahr 2018 wortwörtlich “Leben in die Bude” einziehen wird. Pflanzen, natürliche Materialien und ein Mix an kräftigen Farben haben das Jahr 2018 aufgemischt. Diese drei Wohntrends haben uns das gesamte Jahr hinweg begleitet, sind bei uns selbst Zuhause eingezogen und gehören daher zu unseren absoluten Favoriten von 2018.

 

1) Fun Forest & Urban Jungle 

Auch Personen, die nichts mit Einrichtung am Hut haben, kann dieser Trend nicht entgangen sein. Wir bei Flinders nennen ihn „Fun Forest“ und in den sozialen Medien hat der Stil unter #urbanjungle Aufsehen erregt. Wer schon zuvor einen grünen Daumen besaß, der war definitiv ein Trendsetter im Jahr 2018. Der einsame Kaktus auf der Fensterbank hat durch Palmen, hängende Pflanzen und exotische Blumen Bouquets Gesellschaft bekommen. Doch hiermit nicht genug. Dieser Wohntrend geht noch viel weiter und beinhaltet alle Elemente, die Sie an einen tropischen Dschungel erinnern. Von Tapeten mit floralen Mustern, Kissen und Vorhängen mit Palmenmotiven bis hin zu Rattan-Sesseln und Jute-Teppichen ist alles erlaubt. Da der Urban Jungle Trend nicht nur das Jahr 2018 geprägt hat, sondern voraussichtlich auch in 2019 Wurzeln schlagen wird, gehört dieser Trend absolut zu unseren Favoriten.  

fun forest

2) Natürliche Materialien  

Die Liebe zur Natur hat sich nicht nur in Form von Pflanzen und Dschungel Motiven gezeigt, sondern auch bei der Wahl der Materialien herauskristallisiert. Auch bei anderen beliebten Wohnstilen aus dem Jahr 2018 finden sich viele natürliche und nachhaltige Materialien. Wie der Name bereits verrät, zeichnet sich der “Light Wood” Stil durch die Verwendung heller Holzarten aus. Diese sind auch beim „warmen Minimalismus” vermehrt wieder zu finden, welche in Kombination mit natürlichen Farbtönen, wie Beige, Taupe und blassen Brauntönen eine angenehme Ruhe ausstrahlen. Beide Trends lassen sich perfekt mit Möbeln im skandinavischen Stil ergänzen und gehören daher zu unseren Favoriten aus dem Jahr 2018.  

Natuerliche Materialien

3) Farbe bekennen 

Doch nicht nur Pflanzen und der Bezug zur Natur haben die letzten 12 Monate geprägt, sondern auch kräftige Farben und Kontraste. Der absolute Trend aus dem Jahr 2018 ist besonders gut für unsere experimentierfreudigen Kunden geeignet und nennt sich Color Blocking. Dieser steht für knallige Farben und kreiert in schlichter Umgebung eine fröhliche Atmosphäre. Die Farblehre aus Schulzeiten lässt sich nun endlich einmal praktisch anwenden. Erinnern sie sich noch an den Farbkreis nach Johannes Itten und die Komplementärfarben? Wählen Sie einen warmen und einen kalten Farbton und lassen Sie den Kontrast auf sich wirken. Weniger extrem und trotzdem modern, sowie stilvoll ist der Color Blocking Trend in Pastellfarben. Das Spiel mit den Farben hat uns im Jahr 2018 viel Freude bereitet und daher gehört dieser Wohntrend ganz klar zu unseren Favoriten.  

color Blocking

Diese drei Wohntrends beinhalteten alle Facetten, die uns im Jahr 2018 fasziniert und inspiriert haben. War Ihr persönlicher Favorit auch dabei?  

Wir sind gespannt was uns dieses Jahr alles erwarten wird und freuen uns jetzt schon, Ihnen auch in 2019 die neuen Wohntrends vorstellen zu dürfen.  

Flinders wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr! 

Nach oben