Hygge - die dänische Antwort auf Gemütlichkeit

Am gepostet durch Annika Priemer in Trends

Die Bäume werfen ihr Blätterkleid ab, die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken: der Winter naht. Aber seien Sie unbesorgt, denn die Dänen haben ein tolles Rezept gegen den tristen Winteralltag von dem wir uns einiges abgucken können: Hygge! Das bedeutet so viel wie „Gemütlichkeit“ und steht für eine ganze Lebensphilosophie. Übrigens sind die Dänen laut World Happiness Report der Vereinten Nationen das glücklichste Völkchen auf der Welt. Ein Grund mehr, uns von der hyggeligen Lebensweise inspirieren zu lassen!

 Vitra Grand Epos Lounge Stuhl

Bild 1: Mit dem Grand Epos Lounge Sessel mit Ottoman können Sie es sich schön gemütlich machen

Das nordische Wohlfühlrezept

Um genau zu sein, hat Hygge seinen Ursprung nicht im Dänischen, sondern in der norwegischen Sprache und bedeutet „Wohlbefinden“. Die Schweden verwenden dagegen den Begriff „Lagom“. Ganz gleich woher, die nordischen Länder wissen auf jeden Fall, wie es sich am gemütlichsten lebt. Wichtig ist, sich über die kleinen Dinge im Leben zu freuen und schöne Momente als solche wertzuschätzen.

 Vitra Wool Plaid und Ferm Living KerzenhalterBild 2: Mohair Plaid von Ferm Living, Circle Kerzenständer von Ferm Living und Wool Plaid von Vitra

So verleihen Sie Ihrem Zuhause eine hyggelige Atmosphäre

Das Konzept von Hygge lässt Sie nicht nur glücklicher leben, sondern macht auch Ihre Innenräume schöner. Bei Hygge stehen kuschelige Wohnräume bei Kerzenschein und knisterndem Feuer, entspannte Abende auf dem heimischen Sofa und schöne Momente mit Freunden und Familie im Vordergrund. Mit einer großen Couch, die mit einer weichen Polsterung versehen ist und in neutralen Tönen wie Grau, Beige oder Dunkelblau gehalten ist, leiten Sie Ihren gemütlichen Abend ein. Laut Hygge-Rezept dürfen auch kuschelige Wollsocken und der Geruch nach frischem Gebäck nicht fehlen. Eigentlich recht simpel, oder? Schnappen Sie sich Ihr Lieblingsbuch, schalten Sie das Smartphone aus und genießen Sie den ruhigen Moment. 

Vitra Rise TableBild 3: Auch Vitra führt viele tolle Wohnaccessoires für ein kuscheliges Zuhause

Warme Decken und bequeme Kissen

Da wir gerade bei gemütlichen Abenden auf dem Sofa sind – dazu gehören natürlich auch kuschlige Decken und Kissen, die viel Wärme und einen hohen Komfort spenden. Die Farben der Kissen und Decken sollten natürlich auf die Farbe des Sofas abgestimmt sein. Um Ihrem Interieur einen skandinavischen Hauch zu verleihen, wählen Sie am besten kühle Töne wie beispielsweise Grau, Dunkelblau, Weiß oder natürliche Farben.  Abrunden können Sie das Ganze mit Accessoires aus natürlichen Materialien wie Holz, Lehm oder Leder. 

Zuiver Bolch TischleuchteBild 4: Bolch Tischleuchte von Zuiver

Eine heimelige Stimmung mit dem richtigen Licht

Kalte, dunkle Wintertage lassen sich deutlich besser aushalten, wenn man selbst daheim im Warmen ist. Die Raumtemperatur ist dabei auch stark von der Beleuchtung abhängig. Die richtige Stimmung erzeugen Sie mit warmen Leuchtmitteln, d.h. einer Lichttemperatur von 1000-3300 Kelvin. Mit einer großen Pendelleuchte über dem Esstisch sorgen Sie für eine angenehme Stimmung, was zu geselligen Koch- und Spielabenden mit Freunden einlädt. Wussten Sie übrigens, dass die Dänen einen jährlichen Kerzenkonsum von fast 6 Kilo pro Kopf haben? Denn auch Kerzen sind Teil von Hygge. Sie spenden warmes Licht und schaffen somit nicht nur an Weihnachten eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre. 

Petite Friture KerzenhalterBild 5: Teelichter und Kerzenhalter von Petite Friture

Sie sehen, das Glücksrezept à la Dänemark ist gar nicht so schwer und es bedarf keiner großen Hilfsmittel. Denn eine aufwendige Umsetzung wäre ja auch gar nicht im Sinne von Hygge. So kann der Winter kommen! Falls Sie Fragen zu einem unserer Produkte haben, treten Sie in Kontakt mit uns. Wir helfen Ihnen gerne bei der Gestaltung Ihres hyggeligen Heims! 

Zuiver Cosima PlaidBild 6: Kuscheln Sie sich in die Cosima Tagesdecke von Zuiver ein! 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn gern auch mit Ihren Freunden und lassen Sie sie an der hyggeligen Lebensweise teilhaben. 

Nach oben