4 Gartentrends für 2017

Am gepostet durch Annika Priemer in Trends

Kaum zeigen sich die ersten Sonnenstrahlen, können wir den Sommer kaum noch erwarten! Wir möchten unsere Balkons, Terrassen und Gärten neu gestalten, Blumen pflanzen und am liebsten den gesamten Tag an der frischen Luft verbringen. Wir zeigen Euch 4 Trends auf die Ihr 2017 auf keinen Fall verzichten solltet.

Trend 1: Energie

Fitness, Entspannung und ein gesunder Lifestyle sind dieses Jahr so wichtig wie noch nie. Setzen Sie sich mit einem Smoothie nach draußen und genießen Sie das Leben. Melden Sie sich endlich für einen Yogakurs oder in einem Tanzstudio an und schaffen Sie draußen Platz für eine Yogamatte. Kaufen Sie sich endlich den gewünschten Hot Tub oder einfach einen Outdoorsessel und lassen Sie Füße und Gedanken baumeln. Tun Sie 2017 etwas für sich selbst und spüren Sie wie das eigene Glück sich auch auf das Umfeld übertragen wird. Sie werden sich nicht nur besser fühlen, sondern auch besser aussehen. Setzen Sie sich bei Sonne in den Garten oder auf den Balkon und beginnen Sie den Sommer mit den besten Vorsätzen und positiver Energie.

Trend 2: Modern und einfach anders!

Kombinieren Sie organische, weiche Formen mit maskulinen und minimalistischen Designs. Schaffen Sie eine Mischung aus hellen, freundlichen Farben und robusten Möbelstücken. Der klare Kontrast von verschiedenen Stilen macht Ihren Außenbereich aufregend und zu etwas ganz Besonderem. Seien Sie nicht schüchtern bei der Auswahl von Farben und Formen.

Trend 3: Ein Paradies im Grünen!

Bei diesem Trend steht die Farbe Grün im Mittelpunkt. Mit einer Kombination aus verschiedenen Grüntönen schaffen Sie sich ein lebendiges Gartenparadies, egal ob auf dem Balkon oder im Garten. Sparen Sie auf keinen Fall an Pflanzen, Sie holen sich damit ein Stück Natur nach Haus und tun dabei sogar etwas Gutes für die Umwelt. Vergessen Sie auch nicht natürliche Formen und Materialien wie Holz einfließen zu lassen. Schaffen Sie sich ein eigenes Paradies und entspannen Sie inmitten Ihrer Lieblingspflanzen.

Trend 4: Drinnen & Draußen

Oft betrachtet man das Innere des Hauses und den Garten oder Balkon als zwei voneinander getrennte Bereiche und richtet sie dementsprechend in unterschiedlichen Stilrichtungen ein. Vergessen Sie diesen Sommer einfach mal diese Barriere und lassen Sie sich von Ihrem Wohnzimmerinterieur für den Balkon oder die Terrasse inspirieren. Kaufen Sie sich ein Outdoorsofa oder Sessel und Stellen Sie wetterbeständige Leuchten auf. Fertig ist das Wohnzimmer im Freien.

Haben Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen über die Produkte oder über Seletti selbst? Kontaktieren Sie dann gerne unseren Kundenservice via info@flinders.de oder 0392 - 92678257 (Mo-Fr von 09.00 – 17.30 Uhr).

Nach oben