Nachhaltiges Design

Am gepostet durch Nicola Schmitt in Kaufhilfe

Wir sollten uns immer wieder bewusst machen: Die Ressourcen, die unser Planet uns zur Verfügung stellt, sind begrenzt. In der Zeit des Massenkonsums geht diese Tatsache leider oftmals unter. Die Wegwerfgesellschaft, in der wir leben, verleitet zum Kauf im Überfluss – überall und zu jeder Zeit. Glücklicherweise nimmt das Bewusstsein für Nachhaltigkeit immer mehr zu. Menschen beginnen großen Wert auf qualitativ hochwertige Möbel zu legen, die durch ökologisches Bewusstsein überzeugen. Aber was ist nachhaltiges Design? Wie zeigt sich Nachhaltigkeit in den Produkten?   

Was macht ein Produkt nachhaltig?

Nachhaltige Produkte hinterlassen einen möglichst geringen ökologischen Fußabdruck. Sie verfügen über eine hohe Lebensdauer und belasten bei ihrer Herstellung die Umwelt möglichst wenig. Es handelt sich um Produkte aus hochwertigen Materialien, deren Produktions- sowie Vertriebsprozesse nachhaltig gestaltet sind. Der Fokus liegt darauf, Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schützen. Das beginnt bereits mit den Materialien, die für ein Produkt verwendet werden. Bei nachhaltigem Design wird stets kritisch hinterfragt, wie das Material gewonnen wurde und ob es ökologisch abbaubar ist. Des Weiteren spielt die Produktion von Gütern eine wesentliche Rolle, denn auch hier werden Schadstoffe freigesetzt. Daher haben sich viele Unternehmen zum Ziel gesetzt, ihren CO² Ausstoß zu verringern. Dies geschieht zum Beispiel durch den Gebrauch von erneuerbaren Energien. Auch der Transport ist ein wichtiger Sektor, der zur Nachhaltigkeit eines Produktes beitragen kann. So versuchen ökologisch bewusste Unternehmen die meisten Prozesse in ihrem eigenen Land abzuwickeln.

5 Merkmale von nachhaltigem Design

Die Wahl des Materials ist einer der wichtigsten Indikatoren für nachhaltiges Design. Wir haben fünf Aspekte aufgelistet, die zeigen, wie Designlabels nachhaltiges Design auf unterschiedliche Weise gestalten. Daran lässt sich erkennen, wie leicht Nachhaltigkeit und Design miteinander verbunden werden können.

Recycling

Oft werden alte Möbel weggeworfen oder verbrannt, was sich schädlich auf die Umwelt auswirkt. Alte Möbel oder zu mindestens Teile davon lassen sich sehr gut wieder verwerten. Aus dem Material können neue Möbelstücke gefertigt werden. Bereits existierende Produkte erhalten durch eine Umgestaltung oder Modifikation eine völlig neue Optik. 

Graypants stellt von Hand gefertigte Beleuchtung her, die aus Recyclingkarton und umweltfreundlichem Klebstoff besteht.

Bild Graypants stellt von Hand gefertigte Beleuchtung her, die aus Recyclingkarton und umweltfreundlichem Klebstoff besteht. 

Die Unter The Bell Pendelleuchte von Muuto besteht aus recyceltem Filz, der nicht nur nachhaltig ist, sondern auch Schall absorbiert und so die Akustik in einem Raum verbessert.

Bild Die Unter The Bell Pendelleuchte von Muuto besteht aus recyceltem Filz, der nicht nur nachhaltig ist, sondern auch Schall absorbiert und so die Akustik in einem Raum verbessert.

LED Beleuchtung

LED steht für Leuchtiode. LED Leuchten sind sowohl in der Produktion als auch im Einsatz sehr effizient. Wenn das Leuchtmittel kaputt geht, werden keine Schadstoffe freigesetzt. Diese Art von Beleuchtung funktioniert unter heißen sowie kalten Bedingungen sehr gut. Auch häufiges Ein- und Ausschalten hat keinen wesentlichen Einfluss auf die Lebensdauer einer solchen Leuchte. 

Tala fertigt Leuchten aus nachhaltigen Materialien. Diese Marke hat eine Partnerschaft mit der National Forest Foundation. Das bedeutet, dass für 200 verkaufte Leuchten 10 Bäume gepflanzt werden.

Bild Tala fertigt Leuchten aus nachhaltigen Materialien. Diese Marke hat eine Partnerschaft mit der National Forest Foundation. Das bedeutet, dass für 200 verkaufte Leuchten 10 Bäume gepflanzt werden.

Holz

Möbel aus Massivholz verleihen einem Raum ein gesundes Klima. Diese Möbelstücke überzeugen mit einer relativ langen Lebensdauer. Es werden außerdem keine schädlichen Bindemittel verwendet. 

Das Sortiment von WOOOD verfügt über Holzmöbel mit dem FSC Label (Forest Stewardship Council). Dieses Kennzeichen steht für die nachhaltige Waldnutzung dieser Marke.

Bild Das Sortiment von WOOOD verfügt über Holzmöbel mit dem FSC Label (Forest Stewardship Council). Dieses Kennzeichen steht für die nachhaltige Waldnutzung dieser Marke.

Textil

Das GOTS Label (Global Organic Textile Standard) spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl von Textilprodukten, wie zum Beispiel Kissen und Bettwäsche. GOTS ist ein weltweit angewendeter Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. So wird nicht nur eine nachhaltige Textilproduktion, sondern auch Transparenz für die Verbraucher gewährleistet. Ein Textilprodukt mit GOTS Label muss aus mindestens 95% zertifizierten organischen Fasern bestehen. 

Ferm Living stellt Bettwäsche aus 100% Bio-Baumwolle her. Einige der Produkte dieser Marke sind mit dem GOTS Label ausgezeichnet.

Bild Ferm Living stellt Bettwäsche aus 100% Bio-Baumwolle her. Einige der Produkte dieser Marke sind mit dem GOTS Label ausgezeichnet.

Flat-packed

Möbel, die flach verpackt sind, benötigen beim Transport weniger Platz. Das heißt auch, dass mehr Möbelstücke auf einmal transportiert werden können. Auf diese Weise wird der CO² Ausstoß verringert. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist der geringe Aufwand an Verpackungsmaterial, der mit dieser Art Möbel zu verpacken einher geht. 

Die Ace Kollektion von Normann Copenhagen ist ein gutes Beispiel für flach verpackte Möbel. Dem Designer dieser Serie ist es gelungen, qualitativ hochwertiges Design zu gestalten, dass kompakt versendet werden kann.

Bild Die Ace Kollektion von Normann Copenhagen ist ein gutes Beispiel für flach verpackte Möbel. Dem Designer dieser Serie ist es gelungen, qualitativ hochwertiges Design zu gestalten, dass kompakt versendet werden kann.

Sind nach dem Lesen des Artikels noch Fragen zu nachhaltigem Design offen geblieben? Wenden Sie sich an unseren Kundenservice unter info@flinders.de oder 0322 21850544 (Mo-Sa von 09.00 bis 17.30 Uhr). 

Nach oben