Möbel aus Papier

Am gepostet durch Stefanie Gückstock in Kaufhilfe

Papier ist nun nicht das erste Material, das einem für die Produktion eines Möbelstücks in den Kopf kommt, doch immer wieder haben auch Möbeldesigner das vielseitige Material für sich entdeckt. Mit kaum einem Material kann man besser Leichtigkeit und Transparenz verkörpern und das in so vielen verschiedenen Farben und Stärken. Im Laufe der letzten Jahre haben sich unzählige Designmarken von Papier inspirieren lassen. 

Moooi hat mit seinen Papierdesigns den Vogel abgeschossen und eine gesamte Designmöbelkollektion nur aus hellem, weißem Papier entworfen. Kommoden, Schränke, Tische, Leuchten und sogar ein Spiegel sind in dieser Kollektion zu finden. Sie können Ihre gesamte Wohnung nur mit Papier ausstatten, wenn Sie das denn möchten. Alle Möbel der Kollektion sind aus Papier, Karton oder Pappmaché. Die tragenden Möbel sind aus sogenanntem wabenförmigem Karton gefertigt und dadurch so robust, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihr Moooi Paper Schreibtisch bei der kleinsten Belastung zusammenbricht. Die Designer dieser Kollektion, Studio Job, ließen sich von ihrer Bastelaffinität aus Kindertagen inspirieren. 

Greypants

Das Designstudio Graypants produziert ebenfalls Möbelstücke aus Pappe und Papier, allerdings aus einem umweltbewussteren Ansatz.                                                                                                                                                           Graypants ist ein einzigartiges Designstudio, das 2008 in Seattle gegründet wurde. Die drei Designer und Gründer hatten die Vision, besondere Designs aus verantwortungsbewussten Materialien zu entwerfen, die die Umwelt nicht belasten würden. So entstand die Scraplight Serie. Die Lampen dieser Serie wurden aus dem recycelten Karton der Gemeinde Seattle gefertigt. Der Karton wird mit Speziallasern zu perfekten Kreisen zugeschnitten. Anschließend verklebt, ergeben sich einzigartige Formen. Durch die kleinen Lücken im Karton der Leuchten entsteht ein wunderbares Licht, das die Lampe wie einen glühenden Himmelskörper wirken lassen. Das Ergebnis darf sich sehen lassen. Dieses innovative und langlebige Design ist ein echtes Meisterstück für jeden umweltbewussten Designliebhaber. 

paper carpet

Sehen wir uns einmal die Hay Paper Carpet Kollektion an. Der Name sagt eigentlich schon alles:  Die Teppiche dieser Kollektion sind aus Papier. Ja, Sie haben richtig gehört, sie sind wirklich aus Papier und robuster als man denken würde. Die Teppichfasern sind stark verknüpft. Dieser Teppich hat durch das verwendete Material das gewisse Extra und es fällt direkt auf, dass es sich hierbei nicht um einen klassischen Teppich handeln kann.

Wishbone

Bei all diesen Möbeln fällt als Erstes auf, dass man zunächst zweimal hinsehen muss, bevor man erkennt, aus welchen Materialien sie gefertigt sind. Dies trifft vor allem auf die berühmten Wishbone Stühle von Carl Hansen & Son zu. Die Stuhlrahmen sind aus Holz, allerdings sind die Sitzflächen aus enggeknüpftem Papier. Für eine Sitzfläche werden 120 Meter Papierschnur verwendet, welche so eng geknüpft wird, dass sie robust wird. Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass Ihr Stuhl nachgibt.

 

Haben Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen über die Produkte oder über Seletti selbst? Kontaktieren Sie dann gerne unseren Kundenservice via info@flinders.de oder 0392 - 92678257 (Mo-Fr von 09.00 – 17.30 Uhr).

Nach oben