Der perfekte Barhocker: Worauf Sie achten müssen

Am gepostet durch Nicola Schmitt in Kaufhilfe

Barhocker gehören längst nicht mehr nur in Restaurants, Clubs und Bars. Sie sehen auch zu Hause an einem hohen Tisch oder einer Küchentheke einfach umwerfend aus. Ein Barhocker ist die optimale Alternative zu traditionellen Esszimmerstühlen. Doch die Wahl des richtigen Barhockers kann sehr schwierig sein. Worauf kommt es beim Kauf an? Welcher Barhocker passt ideal in Ihre Einrichtung? Wir haben die meist gestellten Fragen beantwortet und geben Ihnen Tipps, damit Sie den perfekten Barhocker finden.


1. Wie hoch sollte ein Barhocker sein?

Die übliche Sitzhöhe eines Barhockers entspricht entweder 65 cm oder 75 cm. Ein Barhocker mit einer Sitzhöhe von 65 cm ist ideal für eine Bar- oder Tischhöhe von 90 cm bis 95 cm. Wenn Ihre Bar mit einer Höhe von 100 cm bis 105 cm etwas höher ist, entscheiden Sie sich am besten für einen Barhocker mit einer Sitzhöhe von 75 cm. Wir empfehlen Ihnen, sich eine Bar oder einen Tisch mit einer Höhe von 90 cm bis 105 cm anzuschaffen. Für diese Höhe werden Sie mühelos geeignete Barhocker finden. Grundsätzlich gilt: Der Tisch oder die Theke sollten in etwa 30 cm höher sein als der Barhocker.

Wenn Sie Barhocker in verschiedenen Designs miteinander verbinden, entsteht ein verspielter Effekt. Lassen Sie hier Ihrer Kreativität mit freien Lauf, indem Sie verschiedene Farben und Formen kombinieren!

Bild Wenn Sie Barhocker in verschiedenen Designs miteinander verbinden, entsteht ein verspielter Effekt. Lassen Sie hier Ihrer Kreativität mit freien Lauf, indem Sie verschiedene Farben und Formen kombinieren! 

 

2. Wie lässt es sich auf einem Barhocker bequem sitzen?

Für eine besonders bequeme Sitzposition sollte zwischen der Oberseite der Tischplatte und der Sitzfläche ein Abstand von 25 cm bis 30 cm sein. Wenn Sie sich an diese Angabe halten, können Sie sich sicher sein, dass jeder bequem auf dem Barhocker sitzt. Ein noch höherer Komfort ist garantiert, wenn Sie sich für einen Barhocker mit einer Halterung entscheiden, auf der sich die Füße abstellen lassen. Besonders sind Fußstützen aus Edelstahl oder Stahl zu empfehlen, da diese sehr pflegeleicht sind und die Materialien nicht schnell verschmutzen. Zusätzlichen Komfort verleihen Sie einem Barhocker, indem Sie ihn mit einem Sitzkissen ausstatten. Das hat auch einen kreativen Nebeneffekt: So können Sie zum Beispiel dem Barhocker einen neuen Look verleihen. Sie können sich natürlich auch gleich für eine gepolsterte Variante entscheiden.

 

3. Wann ist ein Barhocker mit Rückenlehne die richtige Wahl?

Ein Barhocker mit Rückenlehne ist ideal, wenn Sie relativ viel Zeit auf diesem Möbelstück verbringen. Ist der Barhocker als Ersatz für einen Esszimmerstuhl gedacht, sollten Sie sich am besten für eine Ausführung mit Rückenlehne entscheiden. Dies fördert die Körperhaltung und schenkt zusätzlichen Komfort. Wenn Sie einen Barhocker an eine Kücheninsel stellen, an der Sie morgens nur Frühstücken und die Zeitung lesen, reicht ein Barhocker mit kurzer Rückenlehne völlig aus. Auch ein Barhocker ohne Rückenlehne würde dorthin sehr gut passen.

Um Ihrem Interieur einen natürlichen Charakter zu verleihen, sollten Sie sich am besten für neutrales Holz und verschiedene Grünnuancen entscheiden. Auf diese Weise erschaffen Sie ein harmonisches Gesamtbild.

Bild Um Ihrem Interieur einen natürlichen Charakter zu verleihen, sollten Sie sich am besten für neutrales Holz und verschiedene Grünnuancen entscheiden. Auf diese Weise erschaffen Sie ein harmonisches Gesamtbild.

 

4. Woher weiß man, wie viele Barhocker benötigt werden?

Zwischen den Barhockern, die Sie an einer Bar, einer Kücheninsel oder einem hohen Esstisch aufstellen, sollte ein 60 cm großer Abstand cm liegen. So viel Platz benötigen Sie, um bequem zu sitzen. Beachten Sie daher zum Beispiel die Länge des Tisches, an dem Sie die Barhocker platzieren möchten. Damit Sie genau wissen, wie viele Barhocker Sie in diesem Abstand aufstellen können, sollten Sie die Gesamtlänge des Tisches durch 60 cm teilen.

 

Haben Sie weitere Fragen, was Sie bei der Wahl eines Barhockers beachten müssen? Dann wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Nach oben