Unkonventionelles Wohnen kombiniert mit schillernden Farben- That’s Boho-Style!

On posted by Jasmin Kumpitsch in Einrichtung und Trends

Boho-Style bedeutet: Einrichten ohne Regeln! Man kombiniert jede Menge verschiedener Farben und Muster. Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Na wie klingt das? Flinders gibt Ihnen ein paar Tipps und Tricks, wie Sie mit ein wenig Boho-Chic frischen Wind in Ihr Zuhause bringen.

Boho Style

Boho- was ist das?

Das Wort Boho leitet sich von dem Wort Bohème ab, dieser Begriff ist wiederum auf den Ausdruck Bohèmian zurückzuführen. Damit waren die aus Böhmen stammenden Roma gemeint. Am Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Begriff „Bohème“ dann für jene Künstler und Intellektuelle verwendet, die sich für eine alternative Lebensform aussprachen und sich gegen den konventionellen Lebensstil auflehnten. Das spiegelte sich auch in ihrer Kleidung und Einrichtungsstil wieder. Sie bevorzugten bunte, farbenfrohe und kreative Gegenstände, um ihren Freigeist zum Ausdruck zu bringen. 

Einrichten im Boho-Style

Boho-Style bedeutet auch Abwechslung. Er gibt einem die Freiheit verschiedenste Stile miteinander zu kombinieren. Auch der Einfluss von fremden Kulturen ist ein Element des Boho-Chics. Wichtig dabei ist, dass es trotzdem gemütlich bleibt und, dass man vor allem seine ganz persönliche Note hinterlässt. Einrichten im Boho-Style bedeutet aber auch Liebe zum Detail. Deswegen spielen verspielte Deko Elemente und Pflanzen eine ganz große Rolle.

Boho Deco

Generell greift man eher zu erdigen Grundfarben wie: Braun, Beige, Oliv oder Kaki. Diese kombiniert man dann mit fröhlichen Farben wie zum Beispiel: Türkis, Gelb, Rot oder Violet. Ein Sofa in Sonnengelb oder vielleicht ein Stuhl in Türkis wie das Meer, na wie klingt das? Dieser Stil ist farbenfroh und künstlerisch, trotzdem sollte man das harmonische Gesamtbild nicht aus den Augen verlieren.

Boho prints

Ein Muss sind auf jeden Fall farbenfrohe Wohntextilien, wie weiche Kissen, Teppiche mit Fransen und kuschelige Decken. Sehr beliebt sind auch Teppiche mit orientalischen Muster. Textilien mit Ethnomuster gehören ebenso in ein „Bohemian Home“. Weiters greift man eher auf Naturmaterialien zurück, jedoch kann man diese herrlich mit funkelnden Glaselementen oder auch verschiedenen Metallarten kombinieren. Deko Objekte mit Tierformen sind sehr beliebt und obendrein ein Eye-Catcher!

Ethno prints

Möbel im Bohème Style- So machen Sie es richtig!

Wie schon erwähnt sind Stilmixe durchaus erwünscht und verleihen dem Ganzen das gewisse Etwas. Jedoch eigenen sich für den Boho-Style eher kleinere Möbel, da oft Möbel wild miteinander kombiniert werden. Besonders Möbel mit runden und fließenden Formen sind ideal für diesen Stil! 

mk

Haben Sie nach dem Lesen dieses Artikels noch Fragen über die Bedeutung von Farben? Kontaktieren Sie dann gerne unseren Kundenservice via info@flinders.de oder 0392-92678257 (Mo-Fr von 09.00 – 17.30 Uhr).