Was bedeutet Dim to warm?

Am gepostet durch Anna-Maria Morgenroth in Beleuchtung

Dim to warm (auch bekannt als Warm Dim oder Ambient Dimming) wird immer häufiger im Bereich der Beleuchtung eingesetzt. Aber was versteht man genau unter dieser Technologie? Wir erklären, welche Vorteile Dim to warm hat und wie man es in jedes Zuhause integrieren kann.

Viele Optionen mit Dim to warm

Beim Dim to warm Konzept spielen Intensität und Farbtemperatur des Lichts eine wichtige Rolle. Mithilfe eines LED-Moduls können Sie sowohl die Lichtintensität wie auch die Farbe des Lichts beliebig verändern. So lässt sich die Beleuchtung optimal an die jeweilige Tageszeit anpassen. Mögliche Variationen sind LED-Retrofit-Leuchten, sowie integrierte LED-Module in den Leuchten, die durch einen ferngesteuerten Dimmer bedient werden können.

Das Ambiente anpassen

Der weiße Farbton im Licht bestimmt die Farbtemperatur. Scheint eine Leuchte mit dem integrierten Dim to warm besonders hell, so besitzt sie eine Farbtemperatur von 3000 Kelvin und strahlt klares, weißes Licht aus. Dieses ist besonders gut für die Arbeit geeignet. Die Leuchte kann aber auch auf 1800 Kelvin herunter gedimmt werden, sodass Sie ein besonders warmes Licht erzeugt. Dieses hingegen sorgt für eine angenehm wohnliche Atmosphäre.

Door dim to warm LED lichtbronnen te gebruiken, heb je de mogelijkheid om een passende ambiance te creëren in elke ruimte in huis.

Bild Durch die Verwendung von Dim to warm LED-Leuchten können Sie in jedem Raum Ihres Hauses ein angenehmes Ambiente schaffen.

Der Vorteil von Dim to warm

Die Dim to warm Technologie bietet die Möglichkeit, jedem Raum die gewünschte Lichttemperatur und -intensität zu verleihen. So schaffen Sie für jede Situation die passende Atmosphäre. Neben Wohnhäusern eignet sich das Konzept aber auch für Geschäftsräume wie Restaurants, Hotels oder Büros.

Unterschied zu anderen Leuchten

Bei einer regulären LED-Leuchte nimmt die Intensität des Lichts ab, sobald Sie es dimmen. Die Farbtemperatur bleibt jedoch immer gleich. Bei einer Dim to warm Leuchte ändert sich auch die Farbe des Lichts. Dank der verschiedenen Optionen in Bezug auf Temperatur und Helligkeit des Lichts ist die Dim to warm Technologie dazu in der Lage, den Effekt von Glüh- und Halogenlampen vollständig zu simulieren.

Of je nu aan het koken bent of geniet van een hapje en een drankje: met een dim to warm LED lichtbron kun je de intensiteit en kleurtemperatuur van je verlichting erop aanpassen.

Bild Benötigen Sie Licht zum Lesen, Kochen oder einfach nur während Sie mit Freunden ein Glas Wein genießen? Mit einer Dim to warm LED-Leuchte können Sie sowohl Intensität als auch Farbtemperatur individuell anpassen.

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Rat&Tat Artikel oder sind Sie auf der Suche nach speziellen Produkten? Dann wenden Sie sich an den Kundenservice oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Über den Autor

Anna-Maria Morgenroth

Anna arbeitet in der Marketing- und Webredaktion für Flinders Deutschland. Sie informiert über die neusten Wohntrends, inspiriert Sie mit Beiträgen zur Gestaltung Ihres Zuhauses und gibt Ihnen nützliche Tipps zur Pflege Ihres Interieurs.

Nach oben