Spring is in the air

Am gepostet durch Stefanie Gückstock in Anleitungen und Tipps

Mit den ersten Sonnenstrahlen fangen wir an uns zu wünschen, unser Leben wieder mehr nach draußen hin zu verlagern. Ob Garten, Balkon oder Terrasse, draußen zu sitzen, egal ob alleine mit einem guten Buch oder mit guten Freunden plaudernd, ist das Tollste. Damit Sie die Gartensaison ausgiebig genießen können, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Wir von Flinders wissen, worauf es ankommt und zeigen Ihnen, wie Sie startklar für die warme Saison draußen werden.

Hay PalissadeBild 1: Hay Palissade Kollektion

1. Reinigung von Ihren Gartenmöbeln

Holen Sie Ihre geliebten Gartenmöbel wieder ans Tageslicht, werden sie vielleicht nicht in dem Zustand sein, wie Sie sie gerne hätten. Sie müssen von Staub und Schmutz befreit werden. Bei der Reinigung müssen Sie vor allem darauf achten, aus welchem Material Ihre Möbel sind.

Sehr pflegeleicht sind zum Beispiel Gartenmöbel aus Kunststoff. Schmutz und Spinnenweben können Sie ganz einfach mit Wasser und einem Spezialputzmittel für Kunststoffmöbel abwaschen. Vorsicht: Verwenden Sie keine Scheuermilch! Davon bekommt die Oberfläche nämlich Kratzer, in denen sich Schmutz erst richtig hartnäckig festsetzt. Deswegen sollte man sich beim Kauf schon vergewissern, dass die Oberfläche lackiert ist. So bleibt sie länger schön strahlend und sauber. Für einen Extraglanz wird empfohlen, die Möbel aus Kunststoff mit Olivenöl einzureiben.

Bei Holzmöbeln bedarf es besonders vorsichtiger Pflege. Generell werden sie mit Wasser und einer Wurzelbürste in Richtung der Maserung gesäubert. Aber Achtung: Benutzen Sie keinesfalls nasse Lappen. Zu viel Wasser lässt Holz aufquellen und zerstört das Material. Nehmen Sie unbedingt ein weiches Baumwolltuch, was nur ganz leicht befeuchtet ist. Holzmöbel brauchen außerdem oft einen neuen Schutzanstrich. Lasuren können nach dem Anschleifen erneuert werden.

2. Sitzecken im Garten gestalten

Es empfiehlt sich immer, den Garten in verschiedene Partien einzuteilen, mag er noch so klein sein. Das gleiche gilt übrigens  auch für Ihren Balkon! Finden Sie Ihre persönliche Lieblingsecke und gestalten Sie sie entsprechend gemütlich, sodass Sie sich gerne dort noch länger aufhalten wollen. Haben Sie schattige Bäume draußen stehen? Dann können Sie sich glücklich schätzen. Wie wäre es damit, eine schöne Gartenbank darunter zu platzieren? Denken Sie nur, wie entspannt Sie dort bei großer Sommer-Hitze mit einem kühlen Getränk sitzen können. Für noch mehr Gemütlichkeit und ein wenig Luxus können Sie auch einen Gartensessel auszuwählen und ihn mit vielen Kissen ausstatten. Jetzt noch ein gutes Buch und wir garantieren, dass Sie nicht mehr aufstehen und ins Haus oder die Wohnung gehen wollen.

Magis Vigna Gartentisch

Bild 2: Gemütliche Ecke rund um den Magis Vigna Gartentisch

3. Fußbank als perfekte Ergänzung

Wer sitzt schon nicht gerne in geselliger Runde draußen zusammen. Aber etwas fehlt, um kompletten Komfort zu erleben? Wenn Sie das öfters denken, sollten Sie in Betracht ziehen, in eine Fußbank zu investieren. Es gibt nichts entspannteres, als die Füße hochzulegen, finden wir.

Fermob MonceauBild 3: Fußbank Monceau von Fermob

4. Pflanzen Arrangements 

Auch Ihre Pflanzen sollen natürlich gerade jetzt nicht zu kurz kommen. Zwei Pflanzen sehen besser aus, als nur eine. Um sie besser in Szene zu rücken, können Sie sie in schönen Arrangements passend zusammen gruppieren. Für aufregende Kontraste wählen Sie dafür doch Blumentöpfe in unterschiedlichen Größen und Höhen. Vor allem einem Balkon können Sie so mehr Ausstrahlung verleihen und anziehender gestalten.

Menu WireBild 4: Wire von Menu

5. Investieren Sie in Außenbeleuchtung

Wenn es immer länger hell bleibt, möchte man gar nicht mehr zurück ins Haus gehen. Warum also nicht einfach draußen bleiben? Verlängern Sie den Abend problemlos, indem Sie sich eine atmosphärische Außenbeleuchtung anschaffen. So können Sie bei Dämmerung einfach sitzen bleiben mit Ihren Gästen und sich wohlfühlen. Auch hier können Sie kreativ sein. Wählen Sie Wandleuchten, Lichterketten oder beleuchten Sie vielleicht den ganzen Gartenpfad? Es gibt jetzt sogar schon Stehleuchten für draußen für das ultimative Outdoor Wohnzimmergefühl. So sind der Gemütlichkeit für draußen keine Grenzen gesetzt und dürfen die schwülen Sommernächte ruhig kommen. 

Außenbeleuchtung Louis PoulsenBild 5: Außenbeleuchtung Toldbod von Louis Poulsen

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn doch gerne mit Freunden und Familie. Sie haben noch Fragen bezüglich Gartenmöbeln? Dann fühlen Sie sich frei, uns zu kontaktieren unter 0392 92678257 (Mo-Fr von 9:00 – 17:30) oder per E-Mail an kundenservice@flinders.de. Wir helfen gerne!

Nach oben