Jalousien ausmessen: So geht’s!

Am gepostet durch Tanja Henkel in Anleitungen und Tipps

Jalousien bestehen aus den verschiedensten Stoffen, Farben und Materialien, wobei jede Ausführung eine andere Atmosphäre in Ihrem Zuhause erzeugt. Wenn Sie sich für eine bestimmte Art von Jalousie entschieden haben, ist es wichtig, die Maße aufzuzeichnen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen daher, zwischen welchen Arten von Jalousien Sie wählen können, worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie Sie Ihre Jalousien am geschicktesten ausmessen.

Verschiedene Arten von Jalousien

Bevor Sie sich für eine bestimmte Jalousie entscheiden, ist es hilfreich, die spezifischen Eigenschaften der unterschiedlichen Arten zu kennen.

Jalousien

Jalousien erfreuen sich großer Beliebtheit, da sie für nahezu alle Arten von Fenstern verwendet werden können. Es gibt sie in unzähligen Größen, Farben und Materialien, sodass Sie den Rollo perfekt an Ihre individuelle Einrichtung anpassen können. Auch bei der Transparenz gibt es Unterschiede: Sie haben die Wahl zwischen transparenten, semi-transparenten, blickdichten und lichtundurchlässigen Jalousien.  Ein lichtundurchlässiges Modell eignet sich perfekt für das Schlafzimmer, während eine transparente bzw. semi-transparente Jalousie für mehr Gemütlichkeit im Wohn- oder Essbereich sorgt.

Duo Jalousien

Duo Jalousien sind eine tolle Art der Fensterdekoration, die Ihnen sowohl genügend Tageslicht spendet als auch ausreichend Privatsphäre garantiert. Möglich ist dies durch die Kombination von transparenten und blickdichten Bahnen auf der Jalousie. Normalerweise sind auch Duo Jalousien in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Aufgrund der sich abwechselnden Bahnen können Sie selbst bestimmen, wie viel Licht Sie in den Raum lassen möchten. Besonders gut eignen sich Duo Jalousien für das Wohnzimmer oder die Küche.

Eine Jalousie vermessen: innerhalb des Fensterrahmens oder auf dem Mauerwerk?

Bevor Sie mit der Vermessung einer Jalousie beginnen, müssen Sie zunächst bestimmen, ob die Jalousie innerhalb des Fensterrahmens oder auf dem Mauerwerk befestigt werden soll. Innerhalb des Fensterrahmens bedeutet, dass der Vorhang zwischen den zwei Fensterwänden montiert wird, wodurch der Fensterrahmen noch deutlich sichtbar bleibt.

Oder möchten Sie die Jalousie lieber direkt auf dem Mauerwerk anbringen? Hierbei wird der Vorhang an der Wand oder an der Zimmerdecke befestigt, sodass die Seitenkanten der Jalousie über den Fensterrahmen herausragen und offen bleiben. Diese Art der Befestigung hat mehrere Vorteile. Zum einen tritt weniger bzw. kein Licht in den jeweiligen Raum. Dies kann vor allem im Schlafzimmer eine positive Wirkung erzielen. Zum anderen können Sie selbst bestimmen, wie weit die Jalousien an den Seiten über den Fensterrahmen herausragen soll. So kann sich eine Jalousie von einem praktischen Sichtschutz in eine stilvolle Wanddekoration verwandeln und zusätzliche Atmosphäre in einem Raum kreieren.

Jalousien im Fensterrahmen oder auf dem Mauerwerk befestigen

Bild Diese Abbildung zeigt den Unterschied zwischen der Vermessung innerhalb des Fensterrahmens und auf dem Mauerwerk.

Sobald Sie wissen, auf welche Art und Weise Sie Ihre Jalousien anbringen möchten, können Sie die Breite und die Höhe ausmessen. Zum Vermessen einer Jalousie benötigen Sie ein Maßband, einen Bleistift und Papier. Außerdem sollten Sie Hindernisse wie Fenster- und Türgriffe, Fliesen oder Heizungsrohre beachten, die die Anbringung des Vorhangs eventuell behindern können. Diese Aspekte bestimmen maßgeblich die Entscheidung, ob die Jalousie in oder auf dem Fensterrahmen befestigt werden kann. Bei hervorstehenden Fenstergriffen bietet es sich folglich an, die Jalousien auf dem Mauerwerk anzubringen. Verlaufen Heizungsrohre neben dem Fenster? Dann sollten die Vorhänge innerhalb des Fensterrahmens montiert werden. Das Gleiche gilt für Dachfenster. Dachfenster lassen sich meistens in die Waagrechte öffnen, wodurch sich auch hier ein in den Fensterrahmen eingebauter Rollo anbietet.

Jalousie innerhalb des Fensterrahmens ausmessen

Möchten Sie die Jalousie innerhalb des Fensterrahmens befestigen? Beginnen Sie dann damit, die Breite des Fensterrahmens an drei verschiedenen Stellen zu messen: oben, in der Mitte und unten. Letztendlich wählen Sie die kleinste gemessene Größe und ziehen von dieser nochmals 3 Millimeter ab. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie genug Spielraum haben. Anschließend gilt es, die Höhe des Fensters zu notieren. Messen Sie die Höhe zwischen der oberen Kante des Fensterrahmens und der Fensterbank. Auch hier können Sie wieder drei unterschiedliche Ausgangspunkte festlegen. Allerdings müssen Sie bei der Höhe keinen Spielraum lassen, sondern können einfach die kleinste gemessene Größe als Höhenmaß festlegen.

Op het bovenstaande beeld zie je een duo rolgordijn van Sunway die tussen de muren hangt waardoor dit rolgordijn ‘in de dag’ hangt

Bild Hier sehen Sie Duo Jalousien, die innerhalb des Fensterrahmens montiert wurden.

Jalousie auf dem Mauerwerk ausmessen

Sollten Sie sich dafür entscheiden, die Jalousien auf dem Mauerwerk anzubringen, müssen Sie bei der Vermessung anders vorgehen. Messen Sie zunächst die Breite zwischen dem Fensterrahmen und fügen Sie der Breite die gewünschte Überlappung hinzu. Üblich sind in der Regel 26 Millimeter Überlappung auf jeder Seite. Insgesamt ergibt sich also eine zusätzliche Breite von 52 cm, die zu der Breite des Fensters hinzukommen. Ferner sollten Sie die Höhe zwischen der Fensterbank und dem Rahmen messen. Beachten Sie eventuell vorstehende Fensterbänke.

Gut zu wissen…

Um eine richtige Vermessung sowie die problemlose Montage der Jalousien zu garantieren, möchten wir Ihnen noch einige Tipps ans Herz legen:

  1. Beachten Sie, dass Sie bei den Jalousien, die direkt auf dem Mauerwerk angebracht werden, immer einen dünnen Spalt haben, durch den das Licht durchscheinen kann.
  2. Um Ihrer Jalousie mehr Stabilität zu verleihen, können Sie eine Variante mit Seitenführung wählen. Hierunter versteht man eine Schiene an den Seiten des Rollos, die sicherstellt, dass er an bestimmten Punkten fixiert ist. Dies ist besonders praktisch, wenn das Fenster sich beispielsweise neben der Haustür befinden. So stellen Sie sicher, dass die Jalousie auch bei einem Luftzug fixiert bleibt. 
  3. Manche Jalousien überschreiten das Seitenverhältnis von 1:3, was dazu führen kann, dass sie sich womöglich schief aufrollen lassen. Mit einer Seitenführung können Sie dieses Problem jedoch leicht umgehen.

Haben Sie nach dem Lesen des Artikels weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an den Kundenservice oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne.

Nach oben