Ferruccio Laviani (Kartell, Foscarini)

Ferruccio Laviani wurde 1960 in der italienischen Stadt Cremona geboren und bekam die Kunst des Designs bereits mit dem Löffel gefüttert. Er studierte sowohl Architektur als auch Design und erhielt 1986 sein Diplom. Vier Jahre später wurde sein Name in der Designwelt richtig bekannt: 1990 wurden seine Werke in der Newcomer-Sammlung der Memphis-Bewegung ausgestellt. Eine Gruppe von Designern, die in den 90er Jahren großen Ruhm mit ihren originellen Designs erlangten.

Die Memphis-Gruppe war besonders berühmt für die Verwendung von hellen Farben und starken geometrischen Formen - Merkmale, die Laviani immer noch in seinem aktuellen Design verwendet. Schauen Sie sich doch mal die Supernova Leuchte für Foscarini und die FL / Y -Lampe für Kartell an, Sie werden diese Details wiedererkennen. Ferruccio Laviani schafft Brücken zwischen modernem Design und klassischen historischen Trends. Einer seiner bekanntesten Entwürfe, die Orbital von Foscarini, enthält auch Merkmale aus den 50er Jahren. 

Sortieren

1-28 von 28 Produkten

Nach oben