Artek

Skandinavisch, langlebig und modern: Das ist das Design Label Artek. Mit seinem Stammsitz und vier großen Verkaufsstellen in Helsinki wird schnell deutlich, wo diese finnische Marke ihren Ursprung hat. Inzwischen wird Artek in der ganzen Welt verkauft, wie zum Beispiel in New York, Berlin und Tokyo. Was aber ist der Ausgangspunkt von diesem Design Label? Sie wollen moderne Kunst wieder integrieren in der Produktion von funktionalen und durchdachten Möbelstücken. Das Resultat ist eine ausgebreitete Kollektion von Stühlen, Hockern, Lampen, Tischen, Sofas und Wohnaccessoires, die aus wunderschönen und natürlichen Materialen gemacht sind. Die Leuchten von Artek sind allerdings eindeutig das Paradestück des Labels. Die besonderen Modelle, wie die Aalto A110 Pendelleuchte, in der Form einer Handgranate, verleihen jedem Raum etwas Spezielles. Auch die Aalto A331 Pendelleuchte, in der Form eines Bienenstocks, ist sehr beliebt. Wir bei Flinders sind auf jeden Fall sehr stolz, um offizieller Händler von Artek zu sein. 

  • Großer Vorrat
  • Gratis-Lieferung
  • Jetzt kaufen - später bezahlen

Der Beginn von Artek

Das finnische Label Artek wurde in 1953 durch vier junge Idealisten errichtet. In erster Instanz war das Ziel, um die, durch Alvar Aalto entworfenen Design Möbel, zu promoten und zu verkaufen. Später wurde das Motto: ,,to sell furniture and to promote modern culture of habitation by exhibitions and other means“.  In kurz und übersetzt heißt das so viel wie: ,,moderne Design Einrichtung an Menschen vorstellen“. Indem sie natürlich Materialen benutzen und nie das ,,menschliche“ aus dem Auge verloren, haben Alvar und Aino Aalto eine warme und originelle Produktlinie entworfen. Sie haben nicht nur Einfluss auf Architektur und Design gehabt, aber auch auf den Städtebau selbst. Bis zum heutigen Tag befindet Artek sich auf der Grenze von Design, Architektur und Kunst, was man auch in jedem ihrer Produkte erkennen kann.

Alvar und Aino Aalto am Ruder

Die Grundsteine des Designlabels Artek wurden durch das Ehepaar Aalto gelegt. Das Werk von Alvar Aalto, dem Errichter von Artek, ist in fast allen öffentlichen Einrichtungen, die man sich vorstellen kann, zu finden. Neben Theatern, Kirchen, Schulen und Bibliotheken sieht man seine Entwürfe aber natürlich auch in Wohnhäusern. Die natürlichen Rundungen, die genauen Details und die geniale Art und Weise, wie Alvar Aalto Licht benutzt, haben dafür gesorgt, dass seine Entwürfe eine Art kulturelles Erbgut geworden sind für Europa. Seine Frau Aino Aalto, eine der Mitgründer von Artek, ist vor allem bekannt durch ihre Glaswaren und Fotografie. Zudem entwarf sie auch noch Accessoires sowie Lampen, Textilien und Keramikwaren.

Artek steht  für Komfort

Die Kollektion von Artek folgt ein paar Systemen und Standarten, die man immer wieder sehen wird. Ein sogenanntes Merkmal ist das sogenannte L-Fuß System. Dieser Fuß, der durch Experimente mit gebogenem Holz, einen Winkel von 90 Grad macht, ist die Basis für fast alle Möbelstücke von Artek. Hierdurch können die Entwürfe für verschiedene Zwecke benutzt werden. Zudem erkennt man in der Kollektion von Artek schlanke Linien. Die Tische und Hocker wirken sehr leicht und beweglich durch die dünne Tischplatte und Sitzfläche. Die Rundungen an den Tischbeinen machen das Design spielerisch und zugänglich. Das Gleiche gilt für die Sofas mit ihren schmalen Stahlbeinen und die Stühle mit der gewölbten Armlehne. Kurz gesagt: Für ein zugängliches und komfortables Design Produkt sind Sie bei Artek an der richtigen Adresse.

Aalto Pendelleuchten, schon 60 Jahre ein Erfolg

So wie schon erwähnt ist die Beleuchtung von Artek wirklich einzigartig. Die Aalto A110 Pendelleuchte wurde inspiriert durch eine Handgranate, sieht aber keineswegs bedrohlich aus. Der weiß oder schwarz gelackte Stahl bietet eine tolle Kombination zu dem polierten Messing Ring. Dieser Entwurf stammt aus 1952 und gehört heutzutage zu den absoluten Klassikern. Die gleichen Farben und Materialen findet man auch in der Aalto A330S Pendelleuchte. Diese basiert von der Form her auf eine altmodische Kuhglocke, wirkt durch den unteren Messing Rand aber sehr elegant. Das war natürlich auch der Sinn der Sache, da diese wunderschöne Pendelleuchte ursprünglich für das Savoy Hotel in Finnland entworfen wurde. Heutzutage ist sie in Schwarz glänzend, matt Schwarz, matt Grau und Messing erhältlich. Auch nennenswert ist die Utzon U336 Pendelleuchte. Dieses Model wurde in 1957 und scheint aus drei Teilen zu bestehen, wovon der mittlere Teil eine reflektierende Wirkung hat. Da die U336 etwas von einer Fliege (für einen Smoking) hat, verleiht sie jedem Raum eine festliche Ausstrahlung. Man kann wählen zwischen Weiß gelackt, Bronze oder der Variante mit Chrom Elementen. 

Artek bei Flinders

Flinders ist offizieller Händler von Artek. Wir können alle Design Möbel, Accessoires und Formate liefern. Sind Sie auf der Suche nach speziellen Artikeln von Artek und stehen diese nicht auf unserer Webseite? Rufen Sie dann gerne unseren Kundenservice an unter 0392 92678257 (täglich von 9.00 – 17.30 erreichbar). Wir helfen Ihnen gerne. Sie können auch unverbindlich Kontakt aufnehmen für ein persönliches Beratungsgespräch. 

Nach oben