Allgemeine Geschäftsbedingungen der Flinders B.V.

Downloaden Sie hier die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB Flinders.pdf)

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der Flinders B.V. (nachfolgend "Flinders") sind in deutscher Sprache verfasst und sind für Flinders Kunden und Website Besucher frei zugänglich. Auf Wunsch können sie unter www.flinders.de bzw. unter der E-Mail-Adresse kundenservice@flinders.de in digitaler Form (PDF Datei) angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusätzlich mit  jeder per E-Mail versandten Bestellbestätigung als PDF-Datei ausgehändigt.

 

Flinders B.V.

Affuitenhal 10

1505 RE Zaandam

Niederlande

 

Telefon: +49 (0)322 21850544

E-Mail: kundenservice@flinders.de

 

Geschäftsführer: Oscar Diele

USt-IdNr.: NL822814468B01

Steuernummer: 116 / 5919 / 4790

Industrie- und Handelskammer Magdeburg 0000568355 


Präambel

Flinders betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.flinders.de einen Webshop. Flinders bietet Kunden in diesem Webshop Interior-Design Produkte, hauptsächlich Designermöbel sowie Leuchten und Accessoires, zum Kauf an.

 

Inhaltsverzeichnis:

Artikel 1 Geltungsbereich

Artikel 2 Produktauswahl

Artikel 3 Widerruf

Artikel 4 Preise und Versandkosten

Artikel 5 Vertragsschluss

Artikel 6 Durchführung des Vertrags

Artikel 7 Zahlungsbedingungen

Artikel 8 Gewährleistung und Haftung

Artikel 9 Höhere Gewalt

Artikel 10 Datenschutz

Artikel 11 Schlussbestimmungen

 

Artikel 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden AGB sind für alle Verträge gültig, die ein Kunde mit Flinders über den Webshop www.flinders.de abschließt.

(2) Kunden im Rahmen dieser AGB können sowohl Verbraucher gemäß § 13 BGB als auch Unternehmer gemäß § 14 BGB sein.

(3) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(4) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  

Artikel 2 Produktauswahl

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit auf der Website www.flinders.de Produkte auszuwählen und zu bestellen.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung. Die Produktbeschreibungen setzen sich aus Bildmaterial und Produktspezifikationen in Textform zusammen.

(3) Durch Klicken des Buttons “In den Warenkorb” kann der Kunde das gewünschte Produkt in einen virtuellen Warenkorb legen und seinen Einkauf von einem oder mehreren Produkten zusammenstellen. Vor Abschluss des Bestellvorgangs findet der Kunde in einer Bestellübersicht alle selektierten Produkte mit Angabe der Zwischensummen und des Gesamtbetrags inklusive der Mehrwertsteuer und, falls zutreffend, der Versandkosten.

(4) Vor Abschluss der Bestellung ermöglicht Flinders dem Kunden in der Bestellübersicht des Warenkorbs die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere, aber nicht ausschließlich, auf Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Es gelten die Preise, wie sie in der Bestellübersicht des Warenkorbs zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben sind.


Artikel 3 Widerruf

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

3.1 Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

(1) Der Verbraucher hat das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tage, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die vom Widerruf betroffene Ware in Besitz genommen hat.

(2) Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

(3) Es gilt das Widerrufsrecht falls der Verbraucher eine Diskrepanz zwischen dem gelieferten Produkt und der Produktbeschreibung feststellt. Mögliche Diskrepanzen beziehen sich insbesondere, aber nicht ausschließlich, auf die Materialbeschaffenheit und Farbangaben. Es gelten keine Schadensersatz- und/oder Nacherfüllungsansprüche für den Kunden.

(4) Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher

Flinders B.V.

Affuitenhal 10

1505 RE Zaandam

Niederlande

Telefon: +49 (0)322 21850544

E-Mail: kundenservice@flinders.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (vorzugsweise per E-Mail, dem Flinders Kundenportal oder per Post) über den Entschluss, den Kaufvertrag zu widerrufen, informieren. Der Verbraucher kann hierzu das Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(5) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

3.2 Folgen des Widerrufs

(1) Das Widerrufen des Vertrags hat zur Folge, dass Flinders alle Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware im Flinders Depot (Westhavenweg 53-3, 1042 AL Amsterdam, Niederlande) an den Verbraucher zurückzahlt. Für diese Rückzahlung verwendet Flinders dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, beide Parteien haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall wird dem Verbraucher wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(2) Flinders behält sich das Recht vor die Rückzahlung zu verweigern, bis die Ware wieder im Flinders Depot eingetroffen ist oder bis der Verbraucher den Nachweis erbracht hat, dass die Ware zurückgesendet wurde und sich länger als 14 Tage auf dem Weg zu Flinders befindet.

(3) Der Verbraucher ist verpflichtet die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen nach Mitteilung des Widerrufs an Flinders zurückzusenden oder zu übergeben.

(4) Die Frist ist gewahrt, wenn die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abgesendet wurde.

(5) Der Verbraucher wird aufgefordert für die Abhandlung des Widerrufs den Instruktionen des Flinders Kundenservice (E-Mail: kundenservice@flinders.de, Tel.: +49 (0)322 21850544) zu folgen. Der Kundenservice stellt dem Verbraucher ein gratis Rücksendelabel aus und informiert den Verbraucher über die Bedingungen der Rücksendung:

Die Ware muss unbeschädigt und in intakter Originalverpackung, gesichert durch eine weitere Umverpackung, an Flinders zurück gesendet werden. Bei einer Rücksendung ohne Originalverpackung beziehungsweise in beschädigter Originalverpackung behält sich Flinders vor, nicht den vollen Kaufbetrag zurück zu erstatten. In der Regel werden dabei 10% bis 25% des Kaufpreises einbehalten.

(6) Der Verbraucher muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust durch das Nichtbefolgen der Instruktionen von Flinders zur Rücksendung der Ware zurückzuführen ist und/oder die Ware Beschädigungen aufweist, die auf einen nicht vorgesehenen Umgang mit der Ware zurückzuführen sind.


Artikel 4 Preise und Versandkosten

(1) Es gelten die Preise in der Bestellübersicht des Warenkorbs zum Zeitpunkt der Bestellung.

(2) Die Produktpreise verstehen sich ab Betriebssitz von Flinders inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für den Versand.

(3) Bestellungen mit einer Lieferadresse in Deutschland sind versandkostenfrei.


Artikel 5 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,  sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Ware ab.

Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser per E-Mail versandten Bestellbestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen und wirksam.

(2) Sollte Flinders innerhalb von 30 Tagen ab Bestellbestätigung nicht geliefert haben, kann der Kunde den Vertrag kündigen.

(3) Sollte nach Vertragsabschluss deutlich werden, dass sich ein eindeutiger Preisfehler (durch beispielsweise, aber nicht nur, eine technische Störung) aufgetan hat, hat Flinders das Recht die Bestellung zu stornieren und ist nicht verpflichtet die Ware auszuliefern.

(4) Sollte nach Vertragsabschluss deutlich werden, dass aufgrund einer technischen Störung oder anderer Ursachen die Vorratsangaben nicht korrekt waren und das Produkt nicht mehr über den Hersteller erhältlich ist, hat Flinders das Recht, die Bestellung zu stornieren und ist nicht verpflichtet, die Ware auszuliefern.

(5) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und diese AGBs per E-Mail zu. Ihre Bestellung können Sie in unserem Kundenportal einsehen, sofern Sie sich bei uns mit einem Account registriert haben.


Artikel 6 Durchführung des Vertrags

(1) Auslieferung

Soweit die bestellten Produkte vorrätig sind, wird Flinders diese nach Zahlungseingang innerhalb von 3 Werktagen versenden, sofern bei den einzelnen Produkten keine abweichenden Lieferzeiten angegeben sind. Bei einem Kauf auf Rechnung erfolgt der Versand innerhalb von 3 Werktagen nach Vertragsschluss, sofern die Produkte der Bestellung vorrätig sind.

(2) Abweichungen in der Auslieferung

Durch den Umfang einer Bestellung oder die Beschaffenheit der Ware, kann es zu einem Wechsel der Versandmethode kommen, was eine Verzögerung der Auslieferung und ein Abweichen der genannten Lieferzeit zur Folge haben kann.

(3) Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung

Bei Fragen zur Bestellung steht allen Kunden der Flinders Kundenservice zur Verfügung. Dieser ist Montag bis Samstag zwischen 9:00 & 17:30 Uhr erreichbar.

E-Mail: kundenservice@flinders.de

Tel.: +49 (0)322 21850544

(4) Verpackungen, Verpackungsmaterial

Flinders ist entsprechend den Regelungen der Verpackungsverordnung verpflichtet, an einem für das Recycling von Verpackungsmaterial zertifizierten Betrieb des sogenannten dualen Systems angeschlossen zu sein. Verbraucher haben die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung zu geben. Notwendige stofffremde Anhaftungen, wie beispielsweise Klebebänder, Etiketten und der geringe Folienanteil, stören den Recycling-Prozess nicht.

(5) Batterien, Akkus, Elektrogeräte

Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder die Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie beispielsweise Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder auf eigene Kosten an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf die für Endnutzer üblichen Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat. Eine durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass die Batterien und Akkus nicht in den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:

Cd: enthält mehr als 0,002 Prozent Cadmium

Hg: enthält mehr als 0,0005 Prozent Quecksilber

Pb: enthält mehr als 0,004 Prozent Blei

Elektrogeräte (z. B. Lampen, Leuchten, elektronische Module und Bauteile usw.) dürfen nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Verbraucher können Ihre Elektro-Altgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen abgeben.


Artikel 7 Zahlungsbedingungen

(1) Flinders stellt dem Kunden für die bestellte Ware eine Rechnung aus, die bei Lieferung der Ware ausgehändigt oder per E-Mail verschickt wird, sofern die entsprechenden Angaben nicht bereits in der Bestellbestätigungs-E-Mail enthalten sind. Auf eine Übersendung einer Rechnung in Papierform verzichtet Flinders.

Bei Flinders können Kunden wahlweise per Kreditkarte (Mastercard, Visa, AmericanExpress), auf Rechnung (Klarna), PayPal, GiroPay, Banküberweisung, Sofort Banking und EPS bezahlen.

Je nach Art und Umfang der Bestellung kann es vorkommen, dass nicht alle oben genannten Bezahlmethode zur Verfügung stehen.

Vorauszahlungen oder Aufträge zur Abbuchung von Kreditkarten werden bei der Rechnungsstellung berücksichtigt. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Einzelheiten hinsichtlich der Erfassung und Verwertung Ihrer Daten und Zahlungsinformationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Zahlungen werden sicher über unseren Zahlungsdienstleister ausgeführt, der Ihnen die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten anbietet.

(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer. Unternehmern wird die Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen.

(3) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz an Flinders zu bezahlen, es sei denn, dass Flinders einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % über dem Basiszinssatz beträgt.

(4) Zahlung per Rechnung

In Zusammenarbeit mit Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.  Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Flinders erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna keine Gebühr.

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland/Österreich verarbeitet.


Artikel 8 Gewährleistung und Haftung

(1) Der Kunde hat das Recht Mängel bezüglich der erhaltenen Ware an Flinders zu melden.  Der Flinders Kundenservice wird in solch einem Gewährleistungsfall alle erforderlichen Instruktionen zur Schadensdokumentation und  Rücksendung der Ware dem Kunden zukommen lassen.

Erforderliche Schadensdokumentation bei Transportschäden:

Der Kunde ist verpflichtet, eine Beschädigung der Ware durch die Zustellung bzw. den Transport innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt an Flinders zu melden. Innerhalb dieser Frist muss Flinders eine vollständige Schadensdokumentation vorliegen. Diese beinhaltet Fotos von:

1. der beschädigten Ware,

2. der beschädigten Außenverpackung und

3. dem Versandlabel auf der Außenverpackung.

 Die Gewährleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB und beträgt bei neuen Waren gegenüber Verbrauchern 2 Jahre vom Empfang der Ware an. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und Flinders ist berechtigt, das Produkt wahlweise zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

(2) Flinders haftet

- in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden der leitenden Angestellten von Flinders,

- bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,

- außerhalb solcher Pflichten auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei denn, Flinders kann sich kraft Handelsbrauch davon freizeichnen,

- der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.

Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen.

Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Gesundheits- und Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.


Artikel 9 Höhere Gewalt

(1) Für den Fall, dass Flinders die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere, aber nicht ausschließlich Krieg und Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist Flinders für die Dauer der Verhinderung von ihren Leistungspflichten befreit.

(2) Ist Flinders die Ausführung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware länger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.


Artikel 10 Datenschutz

Flinders wird sämtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), beachten. Näheres kann der Datenschutzerklärung entnommen werden.


Artikel 11 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so tritt an ihre Stelle die gesetzliche Regelung.


Nach oben